Ihr Warenkorb
keine Produkte

Kremstal (6)

Das im Osten an die Wachau anschließende Kremstal wurde durch die Weingesetznovelle neu definiert. Die Anbauregion umfasst links der Doanu die Orte rund um Krems bis Rohrendorf und auf der rechten Seite das Gebiet bis zum Stift Göttweig im Landesinneren. Schon früh wurde diese Region aufgrund ihrer geografischen Lage und ihres günstigen Klimas besiedelt. Die Römer, die sich im Raum Krems und Stein niederliessen, brachten den Weinbau mit.