Ihr Warenkorb
keine Produkte

Ländle

In Vorarlberg gab es einmal 500 ha Reben, vor allem im Walgau und im Rheintal. Durch die Reblauskrise und die Konkurrenz des Südtiroler Weins nach dem Bau der Arlbergbahn verschwanden die Reben bis auf einen Weingarten in Röthis fast vollständig. Heute umfasst der „Verein der Weinbautreibenden Vorarlbergs“ wieder knapp 70 Mitglieder. Auf den Weinbauflächen dominieren Müller-Thurgau, Riesling und klassische Burgundersorten beim Weißwein, während der Blaue Burgunder die rote Hauptsorte ist.